Kostenlose Beratung und Bestellung

02222-8039975

Versand innerhalb

24 Stunden

Versandkostenfrei

ab 10,00€

CBD Öl gegen Schlafstörungen

CBD Öl gegen Schlafstörungen

Unzählige Menschen leiden unter Schlafstörungen, was auf Dauer eine erhebliche Belastung darstellt und den Alltag zunehmend erschwert. Viele Betroffene sehen sich zur Behandlung ihrer Schlafprobleme dazu gezwungen, regelmäßig starke Medikamente einzunehmen.


CBD Öl könnte in diesen Fällen eine sinnvolle Alternative sein. Denn Cannabidiol scheint dazu in der Lage zu sein, Schlafstörungen auf natürliche Weise entgegenzuwirken und einen gesunden Schlafrhythmus zu unterstützen. Warum das so ist, erfahren Sie im Folgenden.

Warum CBD Öl gegen Schlafstörungen helfen kann

Die Einnahme von CBD wird mit einer Reihe von positiven Effekten in Verbindung gebracht. So soll Cannabidiol nicht nur Schmerzen und Entzündungen lindern, sondern zum Beispiel auch eine entspannende und angstlösende Wirkung haben.


Das ist vor allem im Hinblick auf den Nutzen von CBD Öl zur Behandlung von Schlafstörungen von Bedeutung. Denn auch wenn diese zahlreiche verschiedene Ursachen haben können, sind Ängste und Stress besonders oft für Probleme mit dem Schlaf verantwortlich.


Dementsprechend kann CBD Öl für viele Betroffene eine echte Alternative zu herkömmlichen Schlafmitteln darstellen oder die Behandlung vorhandener Schlafstörungen zumindest sinnvoll ergänzen.

Wie CBD Öl gegen Schlafstörungen wirkt

CBD steht in den letzten Jahren zunehmend im Fokus der Wissenschaft, die die Wirkweise des aus Hanfpflanzen gewonnenen Cannabinoids in zahlreichen Studien untersucht hat.


Welche Mechanismen dafür verantwortlich sind, dass sich Schlafstörungen durch die Einnahme von CBD Öl in vielen Fällen lindern lassen, konnte bislang allerdings noch nicht abschließend geklärt werden.


Man vermutet jedoch, dass die Bildung körpereigener Cannabinoide durch die Einnahme von CBD angeregt und dadurch das sogenannte endogene Cannabinoid-System aktiviert wird.


Beim endogenen Cannabinoid-System handelt es sich um einen Teil unseres Nervensystems. Es umfasst zwei verschiedene Arten von Rezeptoren, die fast im gesamten Körper vorhanden sind, und ist nach derzeitigem Kenntnisstand an der Steuerung zahlloser wichtiger Körperfunktionen beteiligt.


Dazu zählt neben dem Schmerzempfinden und dem Stoffwechsel insbesondere auch das Schlafverhalten. Dementsprechend kann man davon ausgehen, dass dies für die positive Auswirkung von CBD Öl gegen Schlafstörungen verantwortlich sein dürfte.

Vorteile von CBD Öl bei Schlafstörungen

Die regelmäßige Einnahme herkömmlicher Schlafmittel kann auf Dauer mit zahlreichen Nebenwirkungen verbunden sein. Diese reichen je nach Präparat von Übelkeit über Kopfschmerzen bis hin zu Angstzuständen und Verwirrung.


Hinzu kommt, dass bestimmte Wirkstoffe bekanntermaßen ein nicht zu unterschätzendes Suchtpotential bergen und das Absetzen nach längerer Einnahme daher verschiedene Entzugserscheinungen verursachen kann.


Durch die Nutzung natürlicher Alternativen lassen sich derartige Begleiterscheinungen bei der Behandlung von Schlafstörungen meist vermeiden. Das gilt auf jeden Fall für CBD Öl, dessen Einnahme in der Regel keine nennenswerten Nebenwirkungen verursacht.

CBD Öl gegen Schlafstörungen in der Praxis

Immer mehr Menschen machen sich die positiven Effekte von CBD Öl zunutze und berichten davon, dass die Einnahme ihre Schlafqualität schon nach kurzer Zeit erheblich verbessert hat.


Gerade für Personen, die bereits seit Jahren unter Schlafstörungen leiden, könnte die Verwendung von CBD Öl somit zu einer deutlichen Verbesserung der Lebensqualität beitragen und das allgemeine Wohlbefinden merklich verbessern.


Schließlich können Probleme wie Schlaflosigkeit über kurz oder lang auch körperliche und psychische Beschwerden verursachen und dazu führen, dass Betroffenen die Bewältigung ihres Alltags zunehmend schwerfällt.


Ein gesunder Schlaf, der durch CBD offensichtlich zumindest gefördert werden kann, hilft hingegen dabei, derartige Folgen ohne den Einsatz potenziell schädlicher Schlafmittel zu vermeiden.

Was Studien zum Thema CBD und Schlafstörungen ergeben

Verschiedene wissenschaftliche Untersuchungen scheinen die positiven Erfahrungen zahlreicher Menschen, die CBD Öl zur Behandlung ihrer Schlafstörungen nutzen, zu belegen.


So wurde zum Beispiel im Jahr 2019 eine Studie veröffentlicht, bei der insgesamt 72 erwachsene Probanden täglich Cannabidiol in Kapselform einnahmen. 25 Teilnehmer litten unter Schlafproblemen, während die übrigen 47 Personen mit Angstzuständen zu kämpfen hatten.


Bei 48 Personen ließ sich nach einem Monat eine Verbesserung des Schlafs feststellen. Eine Linderung der Angstzustände wurde sogar bei 57 Patienten erreicht. Abgesehen von drei Teilnehmern vertrugen alle Probanden das eingenommene CBD ohne Probleme.


Weitere Studien konnten unter anderem zeigen, das CBD chronische Schmerzen und die dadurch verursachten Schlafprobleme lindern sowie Störungen des Schlafverhaltens während des REM-Schlafs bei Patienten mit Parkinson entgegenwirken kann.


Natürlich muss man ohne Zweifel festhalten, dass der Forschung noch einiges an Arbeit bevorsteht. Dennoch dürfte die Kombination aus praktischen Erfahrungsberichten von Anwendern und Ergebnissen von Studien vielen Menschen mit Schlafstörungen Hoffnung machen, dass auch sie durch die Einnahme von CBD Öl profitieren können.

CBD Öl auf Olivenöl-Basis

CBD Öl bei Schlafstörungen - unser Fazit

Wie Sie sehen, ist CBD Öl durchaus eine ernstzunehmende Alternative zur Behandlung von Schlafstörungen. Im Vergleich zu klassischen Schlafmitteln hat Cannabidiol vor allem den Vorteil, dass es weder nennenswerte Nebenwirkungen verursacht noch abhängig macht.


Sollten Sie selbst an Schlafstörungen leiden und CBD Öl deshalb ausprobieren wollen, finden Sie in unserem Shop hochwertige CBD Tropfen in verschiedenen Konzentrationen.


Wir verwenden ausschließlich Leinöl oder Olivenöl in Bioqualität sowie CBD-Vollextrakt aus CO²-Extraktion. Sie können sich somit sicher sein, dass unsere CBD Öle eine einwandfreie Qualität haben und Sie von der Einnahme optimal profitieren.


Sollten Sie zurzeit Medikamente einnehmen müssen, empfehlen wir Ihnen jedoch, vorab mit Ihrem Arzt zu sprechen. Denn auch wenn die Einnahme von CBD grundsätzlich risikofrei ist, kann es zum Teil zu Wechselwirkungen mit bestimmten Arzneimitteln kommen.


Empholene Produkte

10% CBD - auf Leinöl-Basis

10% CBD AUF LEINÖL-BASISAuxilium Elixier - CBD für viele AnwendungsbereicheBei chronischen Problemen mit dem Magen-Darm-TraktGegen akute Übelkeit und BlähungenZur Förderung einer gesunden VerdauungBei..

5% CBD - auf Olivenöl-Basis

5% CBD AUF OLIVENÖL-BASISMögliche Einsatzbereiche von CBD Öl:Unterstützung des ImmunsystemsFörderung einer gesunden VerdauungCBD Öl wirkt beruhigend und entspannendCannabidiol reduziert Angst und Stre..

2,5% CBD - auf Olivenöl-Basis

2,5% CBD - auf Olivenöl-BasisEinige Anwendungsbereiche von Auxilium Elixier CBD Öl 2,5% im Überblick:Zur Förderung des StoffwechselsBei Aufregung und NervositätZur Unterstützung des Herz-Kreislauf-Sys..

10% CBD - auf Olivenöl-Basis

10% CBD AUF OLIVENÖL-BASISANWENDUNGSBEREICHE:Als natürliches Mittel für die SchmerztherapieGegen die Beschwerden von Arthritis und ArthroseAls natürliches Mittel gegen Depressionen und BurnoutGegen An..

Eine Rezension schreiben

beachten Sie bitte: HTML wird nicht übersetzt!
    Schlecht 
 Gut